Unsere Gastarife im Vergleich

Günstig, ökologisch, fair und mit dem echten Leu-Service

Gastarif-Logo für Leu Erdgas Flex

Leu Erdgas Flex ist der Gastarif für alle, die kurzfristig maximal sparen und mehr Freiheit möchten.

  • 3 Monate Preisgarantie
  • Nur 3 Monate Vertragslaufzeit
  • Wahlweise 100% Ökogas
  • Kein Grundpreis
  • Keine Sonderabschläge
  • Niedrigster Arbeitspreis
  • Online-Prämie: Trekking-Rucksack
Weiter zum Tarifrechner
Gastarif-Logo für Leu Erdgas Fix

Leu Erdgas Fix ist der Gastarif für alle, die langfristig sparen und mehr Sicherheit haben möchten.

  • 1 x wechseln und immer glücklich: wahlweise 12, 24 oder 36 Monate Preisgarantie
  • 12 bzw. 24 Monate Vertragslaufzeit
  • Wahlweise als 100% Ökogas
  • Kein Grundpreis
  • Keine Sonderabschläge
  • Dauerhaft niedriger Abschlag durch Preisgarantien
  • Online-Prämie: Trekking-Rucksack
Weiter zum Tarifrechner

Alle Leu-Gastarife mit dem echten Leu-Service


  • Immer erreichbar
  • Hohe Transparenz
  • Einfacher Wechsel
     
Gasanbieter wechseln

Raus aus der Grundversorgung, rein in moderne Gastarife von Leu Energie

Das Energiewirtschaftsgesetz regelt die Erdgas-Grundversorgung. Die Grundversorgung sichert unterbrechungsfreie Belieferung aller Haushalte mit Erdgas. Grundversorger ist derjenige Energieversorger, der innerhalb eines Versorgungsgebiets die größte Anzahl an Haushalten mit Gas beliefert. Der Grundversorger muss auch Haushalte beliefern, deren Versorgung für ihn wirtschaftlich unrentabel ist. Hierbei entstehende Zusatzkosten legt der Energieversorger auf alle im Grundversorgungstarif befindlichen Kunden um. Deshalb sind Gastarife der Grundversorgung zumeist überdurchschnittlich teuer. Wir empfehlen Ihnen, teure Grundversorgungstarife zu verlassen. Wechseln Sie in moderne Gastarife! Profitieren Sie von zahlreichen Wahlmöglichkeiten – zwischen Tarifen mit und ohne Grundgebühr, kurzen oder längeren Preisgarantien, mit oder ohne Klimaneutralisierung. Mit unserem Tarifrecher finden Sie heraus, welcher Gastarif am besten zu Ihnen passt.

Modernes Wohnzimmer, welches mit einem modernen Gastarif beheizt wird
Kuchendiagramm zur Preiszusammensetzung der Gastarife

Wie sich die Preise in den Gastarifen zusammensetzen

Die in Gasrechnungen ausgewiesenen Gastarif-Preise setzen sich aus verschiedenen Komponenten zusammen. Die Einkaufskosten beeinflussen die Gastarife dabei maßgeblich. Enthalten sind hier auch die Kosten für die Ergdasförderung.

Die Unabhängigkeit von uns als Versorger stellt die Erdgas-Beschaffung zum besonders günstigsten Marktpreis sicher.

ca. 50% des Gesamtpreises sind betrieblicher Natur:

  • Beschaffung, Vertrieb, Marge

ca. 50% des Gesamtpreises sind gesetzlich vorgeschrieben:

  • Netznutzungsentgelte (NNE)
  • Konzessionsabgabe
  • Gassteuer
  • Umsatzsteuer

Welches Erdgas enthalten die Gastarife?

In Deutschland erfolgt die Erdgas-Versorgung durch sogenanntes „L-Gas“ oder „H-Gas“. Diese beiden Gassorten unterscheiden sich in ihrer chemischen Struktur und in ihrem Energiegehalt. Der Brennwert des aus Deutschland und den Niederlanden stammende L-Gases hat einen niedrigeren Brennwert („low“) als H-Gas („high“), das weltweit gefördert wird. Für Verbraucher entstehen keine Nachteile, da die Abrechnung nach Kilowattstunden erfolgt. Das in heimischen Netzen enthaltene Erdgas stammt aus Deutschland, Niederlande, Großbritannien, Dänemark, Norwegen und Russland. Zwar können Verbraucher nicht zwischen Erdgas verschiedener chemischer Zusammensetzung und Lieferländer wählen. Möglich ist aber die Neutralisierung des bei der Erdgas-Verbrennung entstehenden Kohlendioxids durch Bezug von Ökogas.

Gasflamme